Demokratie ist eine große Errungenschaft unserer Gesellschaft. Und sie ist nicht selbstverständlich. Es ist wichtig, sie zu stärken und zu erhalten, gerade in unserer Zeit, in der unsere Demokratie von außen und innen gefährdet ist und Politiker/innen angegriffen werden.
Ich bitte Sie daher herzlich: Nutzen Sie am nächsten Wochenende die Gelegenheit, Ihre Stimme abzugeben, und gestalten Sie Europa in demokratischer, freier und gerechter Weise mit.

In diesem Jahr rufen 96 evangelische Kirchen in Europa erstmals gemeinsam zur Wahl des Europäischen Parlaments auf. Die Kirchenleitung der Evangelischen Kirche im Rheinland schließt sich diesem Aufruf mit Nachdruck an. Christinnen und Christen in ganz Europa sehen ihre besondere Verantwortung für die Zukunft Europas: Sie wenden sich klar gegen jede Form von Hass und Populismus – und engagieren sich für Frieden, Gerechtigkeit und Menschlichkeit. Der Rat der Gemeinschaft Evangelischer Kirchen (GEKE) ermutigt Sie zu einer Wahlentscheidung für Kandidatinnen und Kandidaten, die ein gutes Miteinander über Grenzen hinweg suchen und die Europa nicht spalten oder polarisieren wollen. Nutzen Sie daher Ihre Stimme als Europäerinnen und Europäer im Sinne der gelebten  Nächstenliebe und der Hoffnung für ein friedvolles Europa.

Gott segne Sie und stärke alle, die sich für Frieden, Gerechtigkeit und Freiheit engagieren.

Es grüßt Sie herzlich, Ihr
Dr. Thorsten Latzel, Präses